Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit

1. Der Nutzer kann insbesondere die Homepage des Anbieters besuchen, ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug (bspw. Name des Internet Service Providers, die Seite, von der der Nutzer das Angebot aufruft, Name der aufgerufenen Datei). Diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Nutzers.

2. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn sie der Nutzer im Rahmen einer Bestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Registrierung zum Erhalt von Informationsmaterial freiwillig mitteilt. Die mitgeteilten Daten werden ohne gesonderte Einwilligung des Nutzers ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung gespeichert und verwendet. Grundlagen hierfür sind die einschlägigen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstedatenschutzgesetzes. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden die Daten des Nutzers für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften
gelöscht, sofern der Nutzer nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung seiner Daten eingewilligt hat.

3. Auf Wunsch des Nutzers ist die Speicherung dessen Unternehmensnamens und die Vergabe einer Kundennummer in einer Kundendatenbank möglich (Kundenkonto). Nach der Anmeldung für diesen Service erhält der Nutzer innerhalb von 3-4 Tagen eine Kundennummer und ein Passwort per E-Mail. Sensible Daten wir Konto- oder Kreditkartennummern werden aus Sicherheitsgründen nicht gespeichert.

4. Auf Anforderung des Nutzers erhält dieser in regelmäßigen Abständen per E-Mail Informationen über Neuigkeiten und Angebote des Anbieters (Newsletter). Die Abbestellung erfolgt ganz einfach über eine Option direkt im Newsletter.

5. Eine Weitergabe von Nutzerdaten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen,
soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen darf der Anbieter Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergeben.

6. Personenbezogenen Daten des Nutzers werden verschlüsselt mittels SSL-Verschlüsselung
über das Internet übertragen. Der Anbieter sichert seine Website und sonstigen Systeme durch
technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung
oder Verbreitung von Nutzerdaten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu einem Kundenkonto
ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Diese Zugangsinformationen
sind stets vertraulich behandeln. Geöffnete Browserfenster sind nach Beendigung der Kommunikation mit dem Anbieter zu schließen.

7. Der Nutzer hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wendet sich der Nutzer bitte an folgenden Ansprechpartner:
Externer Datenschutzbeauftragter der TELE AG: EPRO Consult Dr. Prössel und Partner GmbH, Wintergartenstraße 12, 04103 Leipzig, Herr Flemig, Datenschutz@tele-ag.de

8. Dem Anbieter gegenüber erteilte Einwilligungen kann der Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu wendet sich der Nutzer bitte an folgenden Ansprechpartner:
Externer Datenschutzbeauftragter der TELE AG: EPRO Consult Dr. Prössel und Partner GmbH, Wintergartenstraße 12, 04103 Leipzig, Herr Flemig, Datenschutz@tele-ag.de